Weihnachtsbäckerei – Frischkäse Nuss Plätzchen

Hallo ihr Lieben,

es ist Plätzchenzeit – pünktlich zum zweiten Advent gibt es deshalb noch ein Plätzchen Rezept von mir. Die Weihnachtsbäckerei ist eröffnet und heute präsentiere ich euch Frischkäse Nuss Plätzchen, die sogar ganz ohne Zucker auskommen und beinahe figurfreundlich sind. Wobei beim Plätzchenbacken verbrennt man ja auch Kalorien, insofern alles halb so wild!

Ich bin beim Backen eher ein ungeduldiger Mensch, alles mit vielen Schritten, viel Klimbim oder Ausstechen versuche ich zu vermeiden. Ich bewundere Freundinnen, die sich mit Hingabe dem Backen von süßen kleinen Sünden hingeben und diese in feinster Kleinarbeit verpacken – ich selbst habe nie die Geduld. Dafür gehen diese leichten Plätzchen wirklich schnell!

Kennt ihr das, gerade lauern überall Versuchungen, da muss man schon ein bisschen standhaft bleiben oder einfach gesunde Plätzchen selbst mitbringen. Außerdem muss man sich ja einfach ab und zu etwas gönnen!

Daher jetzt schnell zum Rezept.

Ihr braucht für etwa 35 Stück:

  • 80g Margarine oder Butter
  • 60g Frischkäse
  • 140g Dinkelmehl
  • Entweder 2EL Ahornsirup oder ein paar Tropfen Stevia
  • 1 Prise frische Vanille
  • 80g gemahlene Mandeln oder andere Nüsse nach Wahl
  • Nach Lust und Laune Kuvertüre oder Puderzucker zum Verzieren

Und so einfach geht es:

  1. Margarine oder Butter, Frischkäse, Nüsse, Vanille, Süße und Mehl rasch zu einer Teigkugel verkneten. Am besten geht das einfach mit den Händen. Seid bei Stevia in der Dosierung wirklich sehr sehr vorsichtig. Kleinste Mengen haben eine hohe Süßkraft und bei einer Dosis zu viel bekommt man einen unangenehmen Nebengeschmack. Also wohl oder übel zwischendurch den Teig naschen – welch ein Pech!
  2. In Folie gewickelt mindestens eine Stunde kalt stellen.
  3. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  4. Den Teig zu einer etwa 4cm dicken Rolle formen und in etwa 35 Plätzchen aufschneiden. Einfach Stück für Stück runterschneiden.
  5. Auf einem Backblech etwa 15-18 Minuten backen.
  6. Danach entweder mit Schokolade oder Puderzucker verzieren und in hübsche Keksdosen verpacken.

Liebste und weihnachtliche Grüße,

Hannah